ZERTIFIKATE & NACHHALTIGKEIT

FSC® Zertifizierung

Das Forest Stewardship Council® ist eine internationale Nicht-Regierungsorganisation, die weltweit eine umweltfreundliche, sozial gerechte und wirtschaftlich tragfähige Bewirtschaftung der Wälder fördert. Für weitere Informationen besuchen Sie www.fsc.org. Nur zertifizierte Druckereien dürfen das Logo in ihren Druckerzeugnissen verwenden, die Verarbeitung von FSC-Papier wird in einem zertifizierten Prozess kontrolliert. Die DESIGNPRESS GmbH ist seit vielen Jahren bereits eine FSC zertifizierte Druckerei, sprechen Sie uns darauf an welche Möglichkeiten es für Ihre Projekte gibt. Fragen Sie nach unseren FSC®-Zertifizierten Produkten!

Unsere Lizenznummer: FSC-C083406

PEFC Zertifizierung

Mit dem Ziel nachhaltiger Waldbewirtschaftung in Europa haben Waldbesitzer und Teile der Holzwirtschaft den PEFC-Prozess ins Leben gerufen. Die europäischen Forstminister haben die Kriterien für die Vergabe des Zeichens festgelegt, das in Österreich häufiger als in Deutschland und der Schweiz eingesetzt wird.

Die Designpress GmbH erklärt hiermit gem. Punkt 8.2.1.1 des PEFC-Regelwerks Ihre Verpflichtung, die CoC-Anforderungen entsprechend des gültigen PEFC-Standards umzusetzen und aufrecht zu erhalten, zu definieren und zu dokumentieren. 

CO² neutrale Produktion mit Klimaprint+

Klimaschädliche Treibhausgasemissionen werden von uns an jedem Tag verursacht. Der Weg zur Arbeit oder zum Einkaufen mit dem Auto, der Flug in den verdienten Urlaub – diese CO²-Emissionen können nur schwer oder gar nicht eingespart werden. Wir können trotzdem einen Beitrag zum Klimaschutz leisten, in dem wir anerkannte Klimaschutzprojekte dabei unterstützen, die angefallenen CO²-Emissionen wieder auszugleichen. Es ist nachgewiesen, dass Klimaschutzprojekte die CO²-Emission reduzieren können – anfallende Mengen werden an anderer Stelle wieder ausgeglichen. Wichtig ist nur, dass hier nach staatlichen Standards und Zertifizierungen gearbeitet wird – dann können Sie sich sicher sein, dass Sie mit Ihrem Beitrag den ersten Schritt getan haben. Mit Hilfe unseres CO²-Rechners können wir die CO²-Emissionen, die von der Papierherstellung bis hin zur Auslieferung entstehen, berechnen.

Maßnahmen in der Produktion

Beim Klimaneutralen Drucken mit Klimaprint+ und zertifiziertem, nachhaltigem Papier hören wir noch nicht auf, an unsere Umwelt und an Nachhaltigkeit zu denken. Nicht nur der vorrangige Einsatz von Bedruckstoffen mit Zellstoff aus nachweislich verantwortungsvollen Quellen und die neueste Technik innovativer Produktionshilfsmittel und Materialien reduzieren deutlich die CO²-Emissionen, auch die modernen Maschinen mit reduzierter Anlaufmakulatur durch Inline-Messung und verringerter Rüst- und Waschzeiten tragen ihren Teil dazu bei.

Außerdem setzen wir auf Alkoholreduziertes Drucken: der aus technischen Gründen im Offsetdruck benötigte Isopropanol-Alkohol im Feuchtwasser, der üblicherweise bis zu 10% beträgt, konnte durch entsprechende Technologien und Feinjustagen auf 1,5 bis 4% verringert werden. Auch setzten wir auf den Einsatz von Lacken und Farben auf Basis nachwachsender Rohstoffe (Bio-Druckfarben) und deren Lieferung in Fässern und Großgebinden sowie die Rücknahme des Waschwassers der Lackwerke über denselben Lieferanten zur Entsorgung.

Eine Optimierung der Energieeffizienz durch Erneuerung der Beleuchtungstechnik und die Produktion mit Ökostrom schonen unsere Umwelt. Auch der Versand kommt bei uns nicht zu kurz, da wir 100 Prozent klimaneutral mit GLS versenden. Außerdem werden transportbedingte Emissionen durch eine durchgängige Produktionskette im eigenen Haus vermieden.

Unsere Abfallentsorgung erfolgt durch zertifizierte, regionale Entsorgungsunternehmen, die mit kurzen Wegen operieren, Dosenentsorgung ist nur noch bei Sonderfarben notwendig. Außerdem haben wir grundsätzlich Müllvermeidung durch die zentrale Farbversorgung.

© 2019 by DESIGNPRESS