Layflat - was genau ist das?

Googelt man Layflat, wird einem hauptsächlich eine Variante dieser Bindungsart angezeigt. Nämlich die, die hauptsächlich für Fotobücher verwendet wird. Allerdings gib es noch eine andere Variante, die Ihnen bestimmt auch bekannt vorkommen wird. In diesem Beitrag wird es um diese zwei verschiedenen Layflat-Arten gehen.


Bei der Layflat-Bindung wird der Buchblock nur an der ersten und letzten Seite mit dem Umschlag verklebt, somit bleibt der Rücken frei und das Buch kann plan aufgeschlagen werden. Das ist für Produkte mit überlaufenden Bildern empfehlenswert, da hierbei nichts von den Bildern im Bund verloren geht wenn man ein paar Dinge beachtet. Die Lay-Flat-Bindung kann sowohl als Klebebindung als auch als Fadenheftung ausgeführt werden. Beide Varianten haben Ihre eigenen Vorzüge, sie unterscheiden sich allerdings grundlegend voneinander, die einzige Gemeinsamkeit ist der verlustfreie Übergang von einer Seite zur anderen.


1. Variante Leporello


Hier wird auf einseitig klebendem Papier gedruckt, die Bögen werden einzeln in der Mitte gefalzt und anschließen gestapelt und gepresst. Es Kommt hier zu keiner Wölbung im Falz und man hat einen schönen Panorama Effekt. Zu beachten ist allerdings, dass man nur eine begrenzte Anzahl an Seiten verwenden kann, da durch das verkleben das Volumen doppelt so groß ist.



2. Variante Otabind-Broschur


Die Besonderheit ist der sechsfach gerillte Umschlag, hier wird der Buchblock nur an der ersten und letzten Seite mit dem Umschlag verklebt, der Rücken bleibt frei und kann somit gerade aufgeschlagen werden, ohne Bildverlust im Falz. Man muss hier allerdings beachten, dass von der ersten und der letzten Seite innen jeweils ein bisschen mehr als ein Zentimeter nicht zu sehen ist, da der Umschlag an dieser Stelle mit dem Buchblock verleimt ist. Die Seiten bleiben im Idealfall geöffnet und blättern sich nicht von alleine um. Diese Variante kann sowohl als Fadenheftung als auch als Klebebindung verarbeitet werden.


Falls Sie vorhaben eine Layflat Broschüre oder Ähnliches drucken zu lassen, können sie sich sehr gerne bei uns unter der Mail mail@designpress.de oder der Telefonnummer +49 7159 9319 70 melden, wir stehen Ihnen mit Rat und tat zur Seite und machen Ihnen gerne ein Angebot.


Hier können Sie sich ein Datenblatt runterladen, in dem erklärt wird wie Sie eine Otabind-Broschur anlegen können.

© 2019 by DESIGNPRESS